Info

Der Song INKASSO der Band SCHORL3 erzählt von Erfahrungen mit unbezahlten Rechnungen und davon wie der Sänger damit umgeht. Die repetitive Hook lädt zum Mitsingen ein. Die lebensnahe und humorvoll beschriebene Situation des drohenden Gerichtsvollziehers, ist vielleicht nicht jedem widerfahren, aber bringt trotzdem einem zum Schmunzeln. Musikalisch verbindet der Song Elemente des Funks mit eingehenden Indie-Rhythmen. Das Zusammenspiel der Genres gipfelt im unerwarteten Outro, welches die Energie des Songs gut zusammenfasst.

Lyrics

Mein Bankberater schimpft am Telefon,
doch ich kauf weiter Shit auf Amazon,
das Inkasso will mein neues iPhone,
deshalb hab ich mir direkt zwei geholt.

Mein Briefträger bringt Mahnung vier,
doch ich hab sie nicht bekommen ich war gar nicht hier.
Kein Wunder, dass ich eure Post nicht krieg,
wenn ich jede Woche in den Urlaub flieg.

Das Inkasso ist mein bester Freund,
denn es ruft mich öfter an als mein bester Freund.
Sie wollen Geld.
Das will ich auch,
weil sie meine Sachen holen und ich neue brauche.

Mein Bankberater bringt mich bald noch um,
mein Konto leerer als ein Vakuum.
Offene Rechnung doch bezahl kein Cent,
denn ich mache lieber Urlaub insolvent.

Und Vodafone stellt mein WLAN ab,
mir egal, weil ich das Passwort von meinem Nachbarn hab.
Es ist Fakt, dass ich immer weiter shopp,
bevor die Bank mit meinen Dispo stoppt.

Das Inkasso ist mein bester Freund,
denn es ruft mich öfter an als mein bester Freund.
Sie wollen Geld.
Das will ich auch,
weil sie meine Sachen holen und ich neue brauche.

Das Inkasso ist mein bester Freund,
denn es ruft mich öfter an als mein bester Freund.
Sie wollen Geld.
Das will ich auch,
weil sie meine Sachen holen und ich neue brauche.

Menü